Glaspalast-Studio und Office - Rungenrade 20, 23866 Nahe
+49 (0)1739529917
mail@vossi-infotainment.de

Mehlbeutelessen bei der Wrohmer Runde mit Niclas Herbst

Mehlbeutelessen bei der Wrohmer Runde mit Niclas Herbst

Ein vollkommen neues Erlebnis war für mich das Mehlbeutelessen bei der Pressbegleitung von Niclas Herbst MdEP in Dithmarschen.

Hier mein Bericht

Lexfähre – Einen echten Besucherrekord gab es bei der diesjährigen 21,  Wrohmer Runde. 60 geladene Gäste folgten der Einladung von Tellingstedts CDU Bezirksvorsitzenden Joachim Ebert  in das  Alte Fährhaus in Lexfähre. Neben dem Europaabgeordneten  Niclas Herbst als Referent nahmen  die  Bundestagsabgeordneten Astrid Damerow und Mark Helfrich, der Landtagabgeordnete Andreas Hein und  Staatssekretär Ingbert Liebing an der Dithmarscher Traditionsveranstaltung teil.

Niclas Herbst berichtete den Vertretern aus der Wirtschaft und Verwaltung, von Verbänden und Vereinen, Kirche und Landwirtschaft, Institutionen und aus der Politik über seine ersten Wochen im Europäischen Parlament und seine Arbeit als stellvertretender Vorsitzender im Haushaltsausschuss.Der Europapolitiker stellte die aktuelle EU-Förderung für Schleswig-Holstein und Dithmarschen im Besonderen in den Mittelpunkt seiner Rede.

Die Veranstaltung wurde durch ein Grußwort vom Schirmherrn, dem Landtagspräsidenten Klaus Schlie (CDU) als Schirmherr und mit dem traditionellen Mehlbeutelessen eröffnet.

Die positive Entwicklung im Dithmarscher Arbeitsmarkt bei Problemen in der Gastronomie, die Situation und Herausforderungen in Brunsbüttel, die Probleme der Banken in der Region durch den Negativzins, die Entwicklung im ländlichen Raum und die Lage in mittelständischen Handwerksbetrieben,  waren die herausragenden Punkte in der anschließenden Diskussion unter dem Titel „Dithmarschens Zukunft in Europa“.